Seit Bestehen des Bergmännischen Musikvereins möchten wir Kinder für das Erlernen eines Musikinstrumentes begeistern.

Dazu haben wir, mit Hilfe der Grundschule Ehrenfriedersdorf, ein musikalisches Ganztagsangebot ins Leben gerufen. Dort wird den Kindern musikalisches Grundwissen vermittelt und spielerisch eine musikalische Leidenschaft geweckt.

Ab der 4. Klasse besteht dann die Möglichkeit einer  Ausbildung an einem Blasinstrument, welches von der Grundschule gestellt wird. Die musikalische Ausbildung kann dann später über die Kreismusikschule, oder bei Privatlehrer über unseren Verein weiter geführt werden.

Als Vereinsmitglied des Bergmännischen Musikvereins Ehrenfriedersdorf werden diese Ausbildungskosten zum Teil vom BMV mitgetragen. Bei Bedarf stellt der Musikverein auch die Musikinstrumente kostenfrei zur Verfügung.

Im zweiten oder dritten Ausbildungsjahr besteht dann die Möglichkeit, je nach musikalischen und schulischen Leistungsstand, im Blasorchester des Vereins mit zu wirken.

 Es geht hierbei hauptsächlich um die Ausbildung und Prägung verschiedener

Charaktereigenschaften, wie z.B. Zuverlässigkeit, Kameradschaft, Ausdauer, Fleiß, Ordnung und viele andere mehr.

Langjährige Erfahrungen belegen eindeutig, dass z.B. aktives Musizieren enorm viele Vorteile mit sich bringt:

  • Erhöht den IQ – Wert
  • Verbessert schulische Leistungen
  • Fördert die Konzentration
  • Regt die Kreativität an
  • Steigert die Lebensqualität

 

Aktive Musikpflege und schöpferisches Musizieren dient der Persönlichkeitsbildung und einem sinnvollen Freizeitverhalten.

 Wir sehen es als dringende Notwendigkeit darüber aufzuklären, wie wichtig es ist, Kinder frühzeitig in ortsansässigen Vereinen zu integrieren. Mit der sozialen Bindung in den Vereinen, fällt es den jungen Menschen vielleicht leichter, sich für ein berufliches Wirken in ihrer Heimatregion zu entscheiden.

Aus diesem Grund erfahren wir auch große Unterstützung von ortsansässigen Unternehmen, die uns bei der Jugendarbeit mit unterstützen.

 Bei diesen Unternehmen, aber auch den zahlreichen Privatpersonen sowie der Stadt Ehrenfriedersdorf, möchten wir uns auf diesem Weg recht herzlich für die treue Unterstützung bedanken.